Salat-Blüten

So schön blühen die Pflücksalate Lollo rossa und Lollo bionda, wenn man sie lässt.

Die gelben Blüten öffnen sich nur am Vormittag. Mit den dunkelroten Blättern des Lollo rossa erscheinen sie besonders apart. So lange die Salatblätter einigermaßen zart und knackig sind, kann man sie durchaus noch ernten.

Die Pflücksalate gehören zu den Gartensalaten (Lactuca sativa) und sind eine Pflanzenart aus der Gattung Lattiche und Familie der Korbblütler.

2 Gedanken zu „Salat-Blüten“

  1. Hallo, bei mir wächst der Pflücksalat auch schon ganz schön nach oben.
    Was mache ich nach der Blüte damit?
    Kann ich den abschneiden und den Strunk wieder neu einpflanzen??
    LG
    Sabine Erdwiens

    1. Nach der Blüte kann man die Samen sammeln und im nächsten Jahr aussäen bzw. schon vor dem Winter. Manchmal sät er sich selbst aus.
      Salat ist wohl maximal 2-jährig. Vielleicht treibt er im nächsten Jahr wieder aus, wenn du die Wurzel in der Erde lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.