Renovierung der Gartenhütte im Gange

Während der letzten Wochen arbeitete ich regelmäßig am Innenraum der Gartenhütte. Ich reinigte die Deckenbalken und -bretter von Schmutz und losen Borkenresten, klopfte lockeren Putz ab und strich alle Wände mit Tiefengrund. Nachdem ich damit fertig bin, kommt wieder zwischen den Deckenbalken, mein Trockenbau- und Putzexperte. Er opfert von seiner kostbaren Zeit und kümmert sich um einen neuen Innenputz.
Zuerst wird bei drei Wänden die Mauer zwischen den Deckenbalken geöffnet. Diese Öffnungen sollen für ständige Durchlüftung sorgen und die durch den Boden aufsteigende Feuchtigkeit gering halten. Weiter geht‘s: mit grobem Putz die abgeklopften Stellen ausbessern, die Fenster- und Lüftungsöffnungen begradigen. Unter Damians Anleitung kann ich dabei mithelfen. Wenn der Putz getrocknet ist, geht es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.